Microblading in Ingelheim bei Mainz

|Alle drei Microblading Arbeiten wurden bei Oniro von Melina durchgeführt. Bei jeder Kundin wurde eine andere Farbe verwendet, um ein passendes Ergebnis zu erzielen.|

Was ist Microblading?

Microblading ist ein Weg, um natürliche sowie permanente Augenbrauen zu bekommen. Das eignet sich vor allem für jene, die mit der Dichte oder Form ihrer Augenbrauen unzufrieden sind.

Es handelt sich dabei um eine spezielle Pigmentiertechnik, bei der man täuschend echte, dauerhafte Härchen aufgezeichnet bekommt.

Wie funktioniert diese Methode?

Im Unterschied zum Permanent Make-Up wird hier aber keine Maschine verwendet. Die Härchen werden sehr fein mit dem sogenannten Blade (Stift mit kleinen, aneinander gesetzten Nadeln), in die Haut gezeichnet bzw. leicht geritzt.

 

Wie lange dauert und hält eine Microblading-Behandlung?

Je nach Hauttyp, Stoffwechsel und Umwelteinflüsse hält das Microblading etwa 1-2 Jahre. Wenn es blasser wird, kann man es ganz einfach auffrischen lassen. Bei der Nachbehandlung werden die bereits gebladeten Härchen intensiviert und auch Lücken wieder aufgefüllt.

|Microblading Arbeiten von Melina in Mailand gearbeitet.|

Damit man ein schönes Endergebnis und perfekte Augenbrauen erhält, gibt es ein paar Pflegetipps, die man nach der Behandlung beachten sollte. Ein gutes Microblading kann nämlich nur erreicht werden, wenn man sich auch an die Pflegeanweisungen hält!

Für etwa 2 Wochen nach der Behandlung sollte man Sonne, Solarium, Sauna und Schwimmbad meiden. Auch Sport, wegen Schwitzen, ist nicht ideal!