Hochwirksamer Sonnenschutz – und warum es sich lohnt, Sonnenpflege mit besonderer Sorgfalt auszuwählen.

Endlich Sonne 🌞

Das macht einfach gute Laune, endlich raus in den Garten, auf den Balkon oder auf die Terrasse. Denk aber daran, deine Haut braucht Schutz. Denn so schön die Sonne auch für uns strahlt, für unsere Haut bedeutet sie auch Zell- und DNA-Schäden, vorzeitige Hautalterung, Falten, Allergien und Pigmentstörungen. Wissenschaftler warnen uns vor ihren negativen Auswirkungen, besonders dann, wenn wir unsere Haut nicht super gut schützen.

Die Auswahl der richtigen Sonnenpflege ist sehr wichtig, deshalb haben wir die wichtigsten Punkte für euch zusammengestellt.

1.Inhaltsstoffe

Der optimale Sonnenschutz sollte ohne potentiell kritische Inhaltsstoffe auskommen, er sollte frei von Microplastik, Oxybenzon, Octinoxat und Avobenzon sein.

2.UV-Filter

Im Herstellungsprozess sollte ein abgestimmtes UV-Filtersystem verarbeitet sein. Damit ist Ihre Haut optimal gegen die negativen Effekte der UVA+UVB-Strahlung geschützt.

3.Blaulicht Filter

Die Kombination von Infraguard und Venuceane schützt gegen lichtbedingte Hautalterung und vor den Folgen durch Infrarot und Blue Light, welches von Computern und mobilen Geräten ausgestrahlt wird.

4.Konsistenz

Die perfekte Sonnenpflege sollte schnell einziehen und nicht kleben.

5.Pflege

Im Sommer ersetzt die Sonnenpflege unsere Tagescreme, daher sollte sie ebenfalls pflegend sein.

6.Umwelt

Viele UV-Filter stellen sich als schädlich für Meere und insbesondere Korallen heraus. Uns ist es wichtig, auf unsere Umwelt zu achten und nur tierversuchsfreie Produkte zu verwenden.

 

Wir empfehlen die Reviderm Sun Protect, sie schützt vor UV-A-, UV-B-, IR-Strahlung und enthält liposomal verkapselte DNA-Reparatur-Enzyme. Außerdem zieht sie super schnell ein, fühlt sich leicht auf der Haut an und klebt nicht.


Die Sun Protection Cream der Firma Vinoble ist ebenfalls sehr zu empfehlen, hier wurde viel in Korallenschutz investiert. Sie ist ebenfalls vegan, pflegt die Haut und kommt ohne Microplastik, Duftstoffe, Mineralöle, Silikone, Paraffine, PEG-/PPG-Emulgatoren aus.

 

Recommended Posts